Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Interessenbekundungsverfahren

zurück zur Übersicht
Name des IBV Nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren für unterversorgte Gebiete in den Städten und Gemeinden im Märkischen Kreis
Fristbeginn 15.08.2016 12:00
Fristende 23.09.2016 12:00
Ansprechpartner TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH
Herr Tilo Deckert (tilo.deckert@tkg-swf.de)
Heedfelder Straße 45
58509 Lüdenscheid
Gebiete, die an diesem IBV beteiligt sind Stadt Altena,
Stadt Balve,
Stadt Halver,
Stadt Hemer,
Gemeinde Herscheid,
Stadt Iserlohn,
Stadt Kierspe,
Stadt Lüdenscheid,
Stadt Meinerzhagen,
Stadt Menden,
Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde,
Stadt Neuenrade,
Stadt Plettenberg,
Gemeinde Schalksmühle,
Stadt Werdohl
Zusammenfassung/Beschreibung der Beihilfevorhabens Die Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis beabsichtigen allein oder gemeinsam einen Förderantrag im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Bundes vom 22.10.2015 zu stellen. Ergänzend sollen Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Richtlinie zur Kofinanzierung des Bundesförderprogramms beantragt werden.
Beschreibung der im Zielgebiet vorhandenen Breitbandversorgung (inklusive betreffend Mobilfunk)
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für IBV
Dokumente Anschreiben: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Karte: download
Tabelle: download
Karte: download

Ausführliche Informationen zu den Gebieten erhalten Sie, wenn Sie sich einloggen.

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter