Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung


Name der Markterkundung Markterkundung der Stadt Bergisch Gladbach zur Breitbandversorgung von unterversorgten Schulen
Gebiet(e) dieser Markterkundung
Fristbeginn 17.04.2019 18:00
Fristende 14.06.2019 06:00
Ansprechpartner Bergisch Gladbach
Herr Jonas Geist (j.geist@stadt-gl.de)
Scheidtbachstraße 23
51469 Bergisch Gladbach
Verfahrensgegenstand Die Stadt Bergisch Gladbach mit ihren gut 110.000 Einwohnern, 25 Ortsteilen und einer Fläche von rund 83 km² hat das Ziel, einen flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitbandausbau zeitnah und effektiv voranzutreiben. Einige Schulen sind noch unzureichend mit zukunftsfähigen Breitbandnetzen versorgt. Es ist beabsichtigt, mit den im Folgenden beschriebenen Maßnahmen die Voraussetzungen für die zielgerichtete Verbesserung der Breitbandinfrastruktur der bislang noch unterversorgten Schulen zu schaffen, in denen den Anschlussteilnehmern keine gigabitfähigen Anschlüsse zur Verfügung stehen. Im Regelfall sollen durch die Maßnahmen in den unterversorgten Bereichen Netze aufgebaut werden, die gigabitfähig sind und die langfristige Strategie eines flächendeckenden FTTB/FTTH-Netzes berücksichtigen.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren
Dokument(e) Anlage 1: download
Anschreiben Markterkundung: download
Anlage 2: download
Anlage 3: download

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter