Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung


Name der Markterkundung Markterkundung Gewerbe- und Industriegebiete im Kreis Höxter (Sonderprogramm 6. Call Bundesförderung)
Gebiet(e) dieser Markterkundung Bad Driburg Gewerbegebiet "Im Wennigsen",
Bad Driburg Gewerbegebiet "Brakeler Straße",
Bad Driburg Gewerbegebiet "Bad Driburg Süd",
Brakel Gewerbegebiet "Gehrden",
Brakel Gewerbegebiet "Brakel Süd",
Höxter Gewerbegebiet "Pfennigbreite",
Höxter Gewerbegebiet "Zur Lüre",
Nieheim Gewerbegebiet "Alersfelde / Nieheim",
Steinheim Gewerbegebiet "Bergheim",
Steinheim Gewerbegebiet "Steinheim",
Steinheim Gewerbegebiet "Steinheim Nord",
Warburg Gewerbegebiet "Industriestraße",
Warburg Gewerbegebiet "Warburg Nord",
Warburg Gewerbegebiet Werkstraße,
Willebadessen Gewerbegebiet "Gänsebruch",
Willebadessen Gewerbegebiet "Peckelsheim Nord - West"
Fristbeginn 05.12.2018 15:00
Fristende 31.01.2019 15:00
Ansprechpartner Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH
Herr Michael Stolte (michael.stolte@gfwhoexter.de)
Corveyer Allee 7
37671 Höxter
Verfahrensgegenstand Erschließung der Gewerbe- und Industriegebiete in den Städten Bad Driburg, Brakel, Höxter, Nieheim, Steinheim, Warburg und Willebadessen mit gigabitfähigen Breitbandanschlüssen.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren Es ist beabsichtigt, für den Ausbau Fördermittel des Bundes im Rahmen des 6. Calls (Sonderprogramm Gewerbe- und Industriegebiete, Stand: 15.11.2018) einzuwerben.
Dokument(e) Weiteres Dokument: download

Ergebnis

Anzahl Zusendungen 1
Gebiete zu diesem Ergebnis Höxter Gewerbegebiet "Zur Lüre",
Steinheim Gewerbegebiet "Steinheim"

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter