Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung


Name der Markterkundung Kreis Altenkirchen weiße Flecken
Gebiet(e) dieser Markterkundung
Fristbeginn 11.09.2019 12:00
Fristende 06.11.2019 12:00
Ansprechpartner Landkreis Altenkirchen
Herr Stefan Hütte (stefan.huette@athanus.de)
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Verfahrensgegenstand Der Kreis Altenkirchen und die Kommunen, die sich an der Breitbandinitiative des LK Altenkirchen beteiligen, haben sich zum Ziel gesetzt, eine flächendeckende Breitbandversorgung nach den Breitbandzielen der Bundesregierung sicherzustellen. In der Vergangenheit wurden bereits geförderte Projekte durchgeführt, mit dem Ziel eine flächendeckende Versorgung mit mindestens 30 Mbit/s bzw. 50 Mbit/s zu erreichen. Der Ausbau soll weiter vorangetrieben werden, um die Breitbandziele der Bundesregierung Richtung Gigabit-Gesellschaft zu erreichen. Dazu stehen zunächst
1. die Gewerbegebiete im Landkreis, die laut Flächennutzungsplan oder Bebauungsplan als gewerbliche Fläche ausgewiesen sind,
2. Schulen,
3. Krankenhäuser sowie
4. verbleibende weiße Flecken im Fokus.
Hier werden in vielen Bereichen die Mindestbandbreiten von 30 Mbit/s pro Anschluss, pro Internetarbeitsplatz bzw. pro Klassenzimmer oder Fachabteilung in Krankenhäusern nicht erreicht.
Der Kreis Altenkirchen beabsichtigt, in diesen Gebieten gigabitfähige Anschlüsse zu errichten. Nähere Informationen über die Gebiete sind auch dem Portal www.breitbandausschreibungen.de als GIS-Daten hinterlegt. Grundsätzlich gilt die Markterkundung für das gesamte Kreisgebiet, auch wenn Gebiete nicht in den GIS-Daten aufgeführt sind.

Grundlage dafür ist die Rahmenregelung der Bundesrepublik Deutschland zur Unterstützung des Aufbaus einer flächendeckenden Next Generation Access (NGA)-Breitbandversorgung vom 15.06.2015 („NGA-Rahmenregelung“), die Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ Überarbeitung vom 15.11.2018 und der darin enthaltene Sonderaufruf Gewerbegebiete und Schulen. Aus diesem Grunde wird ein Markterkundungs- und nicht förmliches Interessenbekundungsverfahren durchgeführt. Im genannten Gebiet bereits anbietende Unternehmen werden gebeten, für den gesamten Landkreis aktuelle Übersichten der derzeitigen Up- und Downloadraten gebäudescharf darzustellen und entsprechende geokodierte Daten zur aktuellen Versorgungslage zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus werden die Unternehmen gebeten, Ausbaupläne einschließlich Mobilfunk (geplante Mobilfunkstationen inkl. eingesetzter Funktechnik) für die nächsten drei Jahre im Zielgebiet oder Teilen dessen offenzulegen und mitzuteilen, ob der Aufbau eines gigabitfähigen-Netzes innerhalb des relevanten Zeitraums durch die Nutzung bestehender alternativer Infrastrukturen oder die Inanspruchnahme vorabregulierter Vorleistungen oder eines bezuschussten Darlehens erfolgen wird.
Es wird darauf hingewiesen, dass am Markterkundungsverfahren teilnehmende Unternehmen eigene Infrastrukturen der Bundesnetzagentur zur Aufnahme in den Infrastrukturatlas mitteilen müssen. Die Unternehmen erklären sich mit Abgabe der Unterlagen einverstanden, die vorhandenen Infrastrukturdaten im Infrastrukturatlas des Bundes zur Nutzung im Auswahlverfahren freizugeben und stimmen der Veröffentlichung durch die Bewilligungsbehörde zu. Die Ergebnisse der Markterkundung werden über das zentrale Online-Portal www.breitbandausschreibungen.de veröffentlicht. Teilnehmende Unternehmen erklären sich dazu ausdrücklich bereit.
Darüber hinaus werden interessierte Unternehmen gebeten, ihr Interesse an einer Breitbanderschließung im o. g. Sinne zu bekunden und mitzuteilen, welche Leistungen der öffentlichen Hand aus ihrer Sicht für die Erschließung erforderlich sind. Weitere Informationen zum Verfahren und zu dem abgefragten Gebiet finden sich auf dem Breitbandportal des Bundes Breitbandausschreibungen:
https://www.breitbandausschreibungen.de/publicOverviewDetails/Markterkundungbeginn/5118
Nach Anmeldung: https://www.breitbandausschreibungen.de/detail/Markterkundung/5118
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren
Dokument(e) Weiteres Dokument: download
Altenkirchen weiße Flecken: download

Ergebnis

Anzahl Zusendungen 3
Gebiete zu diesem Ergebnis

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter