Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung


Name der Markterkundung Fristverlängerung zum Markterkundungsverfahren der Stadt Rhede zur Breitbandversorgung in unterversorgten Gebieten
Gebiet(e) dieser Markterkundung Stadt Rhede
Fristbeginn 02.02.2018 11:40
Fristende 02.03.2018 11:40
Ansprechpartner Rhede
Herr Markus Brokamp (m.brokamp@rhede.de)
Rathausplatz 9
46414 Rhede
Verfahrensgegenstand Die Stadt Rhede befindet sich aktuell auf der Suche nach wirtschaftlichen und nachhaltigen Erschließungsmöglichkeiten für Gebiete, die nicht mit einem Next Generation Access (NGA)-Breitbandnetz erschlossen sind. Um die aktuelle und zukünftige Situation der unterversorgten Gebiete abschätzen zu können, bittet die Stadt Rhede daher die Breitbandversorger um Darstellung, ob sie in den nächsten drei Jahren den Aufbau und/oder Ausbau eines NGA-Breitbandnetzes planen. Hiermit gemeint ist der Aufbau und/oder Ausbau von Breitbandteilnehmeranschlüssen mit einer zuverlässigen Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 30 Mbit/s in den identifizierten unterversorgten Gebieten ohne öffentliche Zuschüsse. Auf Basis der Ergebnisse des Markterkundungsverfahrens beabsichtigt die Stadt Rhede weitere Maßnahmen zur Erschließung unterversorgter Gebiete einzuleiten.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren
Dokument(e) Weiteres Dokument: download
Ursprüngliches Dokument zur Markterkundung der Stadt Rhede: download
Übersichtskarte des Projektgebiets Stadt Rhede: download

Ergebnis

Anzahl Zusendungen 2
Gebiete zu diesem Ergebnis Stadt Rhede

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter