Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung

zurück zur Übersicht
Name der Markterkundung Markterkundung Stadt Gelsenkichen
Gebiet(e) dieser Markterkundung Stadt Gelsenkirchen
Fristbeginn 24.06.2016 17:00
Fristende 22.07.2016 17:00
Ansprechpartner Stadt Gelsenkirchen
Herr Thomas Jablonski (thomas.jablonski@gelsenkirchen.de)
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Verfahrensgegenstand Die Stadt Gelsenkirchen mit ihren rund 264.800 Einwohnern ist eine Stadt im Ruhrgebiet mit einer Fläche von etwa 105 qkm. Die Stadt verfolgt das Ziel, systematisch NGA-Bandbreiten in möglichst allen Teilen des Stadtgebietes zu realisieren. Diese untergliedern sich in folgende Bezirke und Stadteile:
Gelsenkirchen-Nord: Buer, Scholven, Hassel
Gelsenkirchen-Mitte: Altstadt, Bismarck, Bulmke-Hüllen, Feldmark, Heßler, Schalke,
Schalke-Nord
Gelsenkirchen-West: Horst, Beckhausen
Gelsenkirchen-Ost: Erle, Resse, Resser Mark
Gelsenkirchen-Süd: Neustadt, Ückendorf, Rotthausen

Die Stadt Gelsenkirchen führt eine Markterkundung zur Ermittlung von Breitbandnetzbetreibern durch, die in der Lage sind, die nicht bzw. unzureichend versorgten Gebiete

ohne öffentliche Zuschüsse

mit Breitbandteilnehmeranschlüssen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 30 bzw. 50 Mbit/s innerhalb der nächsten 3 Jahre zu versorgen. Höhere Übertragungsgeschwindigkei-ten sind ausdrücklich erwünscht.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren
Dokument(e) Karten Markterkundung Stadt Gelsenkirchen: download
Markterkundung Gelsenkirchen: download

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter