Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung

zurück zur Übersicht
Name der Markterkundung Markterkundung für den Breitbandausbau im Gemeindegebiet Wachtendonk
Gebiet(e) dieser Markterkundung Gemeinde Wachtendonk
Fristbeginn 15.02.2016 11:00
Fristende 18.03.2016 12:00
Ansprechpartner Gemeinde Wachtendonk
Herr Patrick Simon (patrick.simon@wachtendonk.de)
Weinstraße 1
47669 Wachtendonk
Verfahrensgegenstand Der flächendeckende Breitbandausbau ist ein großes Anliegen der Gemeinde Wachtendonk. In diesem Markterkundungsverfahren geht es insbesondere um das in Wankum liegende Neubaugebiet "Östlich auf dem Kuckuck" sowie die unterversorgten Gewerbegebiete "Im Müldersfeld" in Wachtendonk und Grefrather Straße in Wankum. Ebenso ist uns die Versorgung der in den Außenbereichen liegenden Ortsteile Aerbeck, Harzbeck, Heide, Langdorf, Müllem und Vorst ein Anliegen. Durch die Versorgung dieser unterversorgten Gebiete soll eine leistungs- und zukunftsfähige Breitbandversorgung sichergestellt werden.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren Die Gemeinde Wachtendonk wünscht die Erschließung unterversorgter Gewerbegebiete und Ortslagen mit NGA-Netzen, die die Bürger und Gewerbebetriebe mit zuverlässigen Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s versorgen sollen.
Die Gemeinde Wachtendonk führt eine Markterkundung zur Breitbandversorgung durch, um festzustellen, welche Gebiete innerhalb der kommenden drei Jahre verbindlich und ohne öffentliche Zuschüsse mit einem NGA-Netz (mind. 50 Mbit/s) ausgebaut werden sollen.

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter