Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Markterkundung


Name der Markterkundung Markterkundung Kreis Recklinghausen
Gebiet(e) dieser Markterkundung Kreis Recklinghausen
Fristbeginn 13.05.2016 18:00
Fristende 24.06.2016 18:00
Ansprechpartner Kreis Recklinghausen
Herr Sven Ahrens (S.Ahrens@kreis-re.de)
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Verfahrensgegenstand Der Kreis Recklinghausen mit seinen rund 613.100 Einwohnern liegt im Norden des Ruhrgebiets und umfasst eine Fläche von etwa 760 km². Der Kreis verfolgt das Ziel, systematisch NGA-Bandbreiten in möglichst allen Teilen des Kreisgebietes zu realisieren. Diese untergliedern sich in folgende Städte:

Castrop-Rauxel
Datteln
Dorsten
Gladbeck
Haltern am See
Herten
Marl
Oer-Erkenschwick
Recklinghausen
Waltrop

Der Kreis Recklinghausen führt eine Markterkundung zur Ermittlung von Breitbandnetzbetreibern durch, die in der Lage sind, die nicht bzw. unzureichend versorgten Gebiete ohne öffentliche Zuschüsse
mit Breitbandteilnehmeranschlüssen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 30 bzw. 50 Mbit/s innerhalb der nächsten 3 Jahre zu versorgen. Höhere Übertragungsgeschwindigkeiten sind ausdrücklich erwünscht.
Ausgehend von den Ergebnissen der Markterkundung beabsichtigt der Kreis die Koordinierung/ Initiierung weiterer Maßnahmen zur flächendeckenden Versorgung aller Städte mit mind. 50 Mbit/s downstream.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren
Dokument(e) Markterkundung Kreis Recklinghausen: download
Kartenanlagen zum Schreiben vom 13.05.2016: download

Ergebnis

Anzahl Zusendungen 3
Gebiete zu diesem Ergebnis Kreis Recklinghausen

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter