Detailansicht Markterkundung

zurück zur Übersicht
Name der Markterkundung Markterkundung für Höhefeld und Kembach
Fristbeginn 06.02.2015 00:00
Fristende 13.03.2015 00:00
Ansprechpartner Stadt Wertheim
Herr Günter Hartig (guenter.hartig@wertheim.de)
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Gebiet(e) dieser Markterkundung Höhefeld,
Kembach
Verfahrensgegenstand Die Stadt Wertheim beabsichtigt die Breitbandversorgung der Ortsteile Höhefeld und Kembach zu verbessern. Die Marktanalyse hat ergeben, dass der Bedarf von 25 MBit/s asymmetrisch bei Gewerbetreibenden nicht gedeckt ist.
Als Voraussetzung für ein weiteres Tätigwerden der Stadt darf der in der Marktanalyse festge-stellte Bedarf nicht innerhalb der nächsten 3 Jahre auch ohne den Einsatz öffentlicher Mittel befriedigt werden.
Die Stadt fordert Sie daher auf, baldmöglichst, jedoch spätestens bis zum 13.03.2015 rechts-verbindlich mitzuteilen, ob Sie innerhalb der nächsten drei Jahre die Ortsteile Höhefeld und Kembach mit einer Datenrate von min. 25 Mbit/s asymmetrisch zu den unten angeführten Be-dingungen erschließen wollen.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren Alle angeschriebenen Vesorger haben negativ geantwortet. Die Stadt Wertheim plant derzeit den Bau der passiven Infrastruktur (Leerrohre).

Diese ist als rot punktierte Linie zu den gelb markierten Ortschaften in beigefügter Grafik ersichtlich.
Dokument(e) Markterkundung-Wertheim-Homepage.pdf: download
Breitbandatlas der Stadt Wertheim: download

Ausführliche Informationen zu den Gebieten erhalten Sie, wenn Sie sich einloggen.

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter