Detailansicht Markterkundung

zurück zur Übersicht
Name der Markterkundung Gemeinde Reuth b. Erbendorf Markterkundung Bekanntmachung
Fristbeginn 17.01.2018 12:00
Fristende 19.02.2018 12:00
Ansprechpartner Gemeinde Reuth b. Erbendorf
Herr Bernhard Frummet (bernhard.frummet@krummennaab.de)
Kirchplatz 1
92717 Reuth b. Erbendorf
Gebiet(e) dieser Markterkundung Gemeinde Reuth b. Erbendorf Breitbandversorgung vor Markterkundung
Verfahrensgegenstand Die Gemeinde Reuth b. Erbendorf beabsichtigt im Rahmen der Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland einen flächendeckenden Ausbau eines Next Generation Access Network (NGA).

Die geförderten „weißen Flecken“ werden hierzu innerhalb der Phase Markterkundung erarbeitet.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für Markterkundungsverfahren Die Gemeinde Reuth b. Erbendorf bittet daher Telekommunikationsnetzbetreiber/Investoren gemäß der Breitbandrichtline des Bundes vom 22.10.2015 , bis spätestens 19.02.2018 zu nachfolgenden Punkten Stellung zu nehmen:

1) eigenwirtschaftlicher Ausbau
2) aktuelle Ist-Versorgung
3) geplante Versorgung der Gebiete, welche sich im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR) vom 10. Juli 2014 in der Umsetzung befinden
4) Meldung eigener Infrastruktur an die Bundesnetzagentur und grundsätzliche Bereitschaft zur Bereitstellung der passiven Infrastruktur

Weitere Informationen finden Sie in den veröffentlichten Dokumenten zu dieser Markterkundung.
Dokument(e) Gemeinde Reuth b. Erbendorf - Karte zur Markterkundung: download
Markterkundung Bekanntmachung Gemeinde Reuth b. Erbendorf: download

Ausführliche Informationen zu den Gebieten erhalten Sie, wenn Sie sich einloggen.

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter