Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Interessenbekundungsverfahren


Name des IBV Interessenbekundungsverfahren der Kreisfreien Stadt Delmenhorst
Fristbeginn 22.12.2017 12:00
Fristende 02.02.2018 00:00
Gebiete, die an diesem IBV beteiligt sind Kreisfreie Stadt Delmenhorst
Ansprechpartner Delmenhorster Wirtschaftförderungsgesellschaft mbH
Frau Effi Häußermann (effi.haeussermann@dwfg.de)
Lange Str. 128
27749 Delmenhorst
Zusammenfassung/Beschreibung der Beihilfevorhabens Die Kreisfreie Stadt Delmenhorst bittet um die Einreichung von Interessenbekundungen zur Schließung der bestehenden Versorgungslücken mit NGA-Anschlüssen. Es handelt sich um ein nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren in Anlehnung an §7 Abs. 2 BHO und keine Vorabinformationen im Sinne der Richtline 18/2004/EG: Freiwillige Bekanntmachungen zum Zwecke der Aufforderung zur Abgabe einer Interessenbekundung ;nicht um eine Vorinformation im Sinne des Vergaberechts. Es ist vorgesehen, die im Interessenbekundungsverfahren eingereichten Unterlagen auszuwerten und als Informationsgrundlage für die erforderliche politische Entscheidung zu nutzen. Die Stadt Delmenhorst behält sich die Gewährung einer Zuwendung vor.
Beschreibung der im Zielgebiet vorhandenen Breitbandversorgung (inklusive betreffend Mobilfunk) Die durchgeführte Markterkundung hat ergeben, dass im Stadtgebiet Delmenhorst in einigen Teilen die Versorgungsbandbreite weit unterhalb von 30Mbit/s im Download liegen. Ferner hat die Markterkundung ergeben, dass in den hier in Losen ausgewiesenen Gebieten in den kommenden drei Jahren keine Breitbandversorgung durch den Markt vorgesehen ist.
Zusatzinformationen zum Verfahrensgegenstand für IBV
Dokumente Ausschreibungsunterlagen IBV: download
Karte Weiße Flecken: download

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter