Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Ausschreibung EU


Bezeichnung Lieferung Material für das Breitbandnetz Pottenstein
Fristbeginn 20.03.2017 00:00
Fristende 29.05.2017 13:00
Gebiet(e) Gemeindebereich Pottenstein
Art des Ausschreibungsverfahrens Offen
Art der Veröffentlichung der Ausschreibung auf www.breitbandausschreibungen.de Lediglich Veröffentlichung/Hinterlegung vorhandener Ausschreibungsdokumente
Verlinkung zu externer Website Link
Name, Adressen und Kontaktstelle Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Weitere Auskünfte erteilen (Ansprechpartner) Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Art des öffentlichen Auftraggebers Regional- oder Lokalbehörde
Wenn Sonstige:
Haupttätigkeit(en) allgemeine öffentliche Verwaltung
Wenn Sonstiges:
Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein
Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber Die Stadt Pottenstein beabsichtigt, in den unterversorgten Gebieten des Gemeindegebiets eine passive Breitbandinfrastruktur auf Glasfaserbasis zu errichten, welche im Eigentum der öffentlichen Hand stehen soll. Es soll eine hochleistungsfähige Telekommunikationsnetzinfrastuktur (next generations-access-netz) mit einem Nutzer und Anbieter neutralem Standard im Sinne von Nr. 3.2 der Förderrichtlinie des Bundes zum
anschließenden Betrieb durch einen privatwirtschaftlichen Betreiber öffentlicher Telekommunikationsnetze zu errichten.
Angebote sind möglich für alle Lose.
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:
Teil 1 und Teil 2 müssen zwingend zusammen angeboten werden. Der Auftragnehmer übernimmt für die Kompatibilität des Los 1, Teil 1 (Mikrorohranlage) und Teil 2 (VTM) eine Systemgarantie.
Los 2 bis Los 5 kann separat oder zusätzlich zu dem Los 1,Teil 1 und Teil 2 angeboten werden.
Art des Auftrags Lieferung
Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Gemeindegebiet der Stadt Pottenstein
NUTS-Code DE246
Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS) -
Angaben zur Rahmenvereinbarung -
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Lieferung Material für das Breitbandnetz Pottenstein
Siehe Vorbemerkungen Leistungsverzeichnis Material.
Teil 1 und Teil 2 müssen zwingend zusammen angeboten werden. Der Auftragnehmer übernimmt für die Kompatibilität des Los 1, Teil 1 (Mikrorohranlage) und Teil 2 (VTM) eine Systemgarantie. Diese Systemgarantie (Nachweis über die Kompatibilität der angebotenen LV Positionen 01 (Mikrorohranlage und VTM) ist dem Angebot beizulegen.
Los 2 bis Los 5 kann separat oder zusätzlich zu dem Los 1,Teil 1 und Teil 2 angeboten werden.
Für sämtliche Materialien der Lose 1 bis Los 5 gilt, Lieferung frei Haus an angegebene Lieferadresse, 48 Stunden vorher telefonische Voranmeldung der Lieferung.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV-Code) 32560000
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Geschätzter Wert ohne MwSt 2.000.000,00
Optionen Nein
Beschreibung der Optionen
Dieser Auftrag kann verlängert werden Nein
Anzahl der möglichen Verlängerungen
Vertragslaufzeit in Monaten
Beginn der Auftragsausführung 04.09.2017 00:00
Ende der Auftragsausführung 31.12.2018 00:00
Geforderte Kautionen und Sicherheiten siehe Unterlagen nach VHB und Aufforderung zur Angebotsabgabe nach Formular 211EU.
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften siehe Unterlagen nach VHB und Aufforderung zur Angebotsabgabe nach Formular 211EU.
Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird -
Sonstige besondere Bedingungen -
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister siehe Unterlagen nach VHB und Aufforderung zur Angebotsabgabe nach Formular 211EU.
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Technische Leistungsfähigkeit Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen -
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten Nein
Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind Ja
Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden -
Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs -
Zuschlagskriterien und Gewichtung siehe Unterlagen nach VHB und Aufforderung zur Angebotsabgabe nach Formular 211EU.
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name:
Siehe Anforderungen Geforderte Unterlagen und Muster / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 90
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt Nein
Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags Nein
Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zurVerfügung unter: www.deutsche-evergabe.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge 29.05.2017 15:00
Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber 13.03.2017 00:00
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch
Bindefrist des Angebots 14.07.2017 00:00
Tag der Öffnung der Angebote 29.05.2017 00:00
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag Nein
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird Nein
Angabe der Vorhaben und/oder Programme
Zusätzliche Angaben
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/ Nachprüfungsverfahren Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Einlegung von Rechtsbehelfen Zuständige Stelle:
Vergabekammer Nordbayern
Promenade 27
91522 Ansbach
Tel.: +49981531277
vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt Stadt Pottenstein
Herr Stefan Frühbeißer (stefan.fruehbeisser@pottenstein.bayern.de)
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung 13.03.2017 00:00

Ergebnis

Typ der Meldung Teilmeldung als Los
Namenszusatz L1-Mikrorohranlage
Beihilferegelung Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 22. Oktober 2015 (Förderrichtlinie Bund)
Beihilferegelung & Durchführungsbestimmungen Durchführungsbestimmungen: download
Name des Beihilfeempfängers Gabo Systemtechnik, Niederinkling
Beihilfebetrag in Euro 22.260.731,00 €
Beihilfeintensität 42,57 %
Durch die Förderung ermöglichte Technologie FttH, FttB, FttC
Veröffentlicht am 04.09.2019 14:42
Sonstige Angaben siehe auch Bekanntmachung Nr. 467845-2018 auf TED, der Datenbank der Europäischen Union für die Vergabe öffentlicher Aufträge (www.ted.europa.eu)

Ergebnis

Typ der Meldung Teilmeldung als Los
Namenszusatz L2-POP, Verteilerschränke
Beihilferegelung Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 22. Oktober 2015 (Förderrichtlinie Bund)
Beihilferegelung & Durchführungsbestimmungen Durchführungsbestimmungen: download
Name des Beihilfeempfängers Connect Com, Nürlingen
Beihilfebetrag in Euro 96.391,13 €
Beihilfeintensität 42,57 %
Durch die Förderung ermöglichte Technologie FttH, FttB, FttC
Veröffentlicht am 04.09.2019 14:42
Sonstige Angaben siehe auch Bekanntmachung Nr. 467845-2018 auf TED, der Datenbank der Europäischen Union für die Vergabe öffentlicher Aufträge (www.ted.europa.eu)

Ergebnis

Typ der Meldung Teilmeldung als Los
Namenszusatz L3-Depotschächte
Beihilferegelung Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 22. Oktober 2015 (Förderrichtlinie Bund)
Beihilferegelung & Durchführungsbestimmungen Durchführungsbestimmungen: download
Name des Beihilfeempfängers Klar Kabelschutz, Wernberg-Köbitz
Beihilfebetrag in Euro 37.190,67 €
Beihilfeintensität 42,57 %
Durch die Förderung ermöglichte Technologie FttH, FttB, FttC
Veröffentlicht am 04.09.2019 14:44
Sonstige Angaben siehe auch Bekanntmachung Nr. 467845-2018 auf TED, der Datenbank der Europäischen Union für die Vergabe öffentlicher Aufträge (www.ted.europa.eu)

Ergebnis

Typ der Meldung Teilmeldung als Los
Namenszusatz L4-Kabel
Beihilferegelung Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 22. Oktober 2015 (Förderrichtlinie Bund)
Beihilferegelung & Durchführungsbestimmungen Durchführungsbestimmungen: download
Name des Beihilfeempfängers Connect Com, Nürlingen
Beihilfebetrag in Euro 198.930,40 €
Beihilfeintensität 42,57 %
Durch die Förderung ermöglichte Technologie FttH, FttB, FttC
Veröffentlicht am 04.09.2019 14:44
Sonstige Angaben siehe auch Bekanntmachung Nr. 467845-2018 auf TED, der Datenbank der Europäischen Union für die Vergabe öffentlicher Aufträge (www.ted.europa.eu)

Ergebnis

Typ der Meldung Teilmeldung als Los
Namenszusatz L5-Mauerdurchführungen
Beihilferegelung Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland vom 22. Oktober 2015 (Förderrichtlinie Bund)
Beihilferegelung & Durchführungsbestimmungen Durchführungsbestimmungen: download
Name des Beihilfeempfängers Klar Kabelschutz, Wernberg-Köbitz
Beihilfebetrag in Euro 21.905,97 €
Beihilfeintensität 42,57 %
Durch die Förderung ermöglichte Technologie FttH, FttB, FttC
Veröffentlicht am 04.09.2019 14:45
Sonstige Angaben siehe auch Bekanntmachung Nr. 467845-2018 auf TED, der Datenbank der Europäischen Union für die Vergabe öffentlicher Aufträge (www.ted.europa.eu)

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter