Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Ausschreibung EU


Bezeichnung Planungsleistungen zur Errichtung einer passiven Breitband-Netz-Infrastruktur in den Außengebieten des Projektgebietes des BZV Schlei-Ostsee
Fristbeginn 16.08.2019 00:00
Fristende 09.09.2019 12:00
Gebiet(e) Außengebiete
Art des Ausschreibungsverfahrens Verhandlungsverfahren
Art der Veröffentlichung der Ausschreibung auf www.breitbandausschreibungen.de Lediglich Veröffentlichung/Hinterlegung vorhandener Ausschreibungsdokumente
Verlinkung zu externer Website Link
Name, Adressen und Kontaktstelle Breitbandzweckverband der Gemeinden des Amtes Schlei-Ostsee und der Stadt Kappeln
Herr Gerrit Woitag (g.woitag@wr-recht.de)
Holm 13
24340 Eckernförde
Weitere Auskünfte erteilen (Ansprechpartner) Breitbandzweckverband der Gemeinden des Amtes Schlei-Ostsee und der Stadt Kappeln
Herr Gerrit Woitag (g.woitag@wr-recht.de)
Holm 13
24340 Eckernförde
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken Auftragsunetrlagen:https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2/documents / Einreichung Teilnahmeanträge / Angebote: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2
Herr Deutsches Vergabeportal (info@dtvp.de)
Alte Jakobstraße 105
10969 Berlin
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an Auftragsunetrlagen:https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2/documents / Einreichung Teilnahmeanträge / Angebote: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2
Herr Deutsches Vergabeportal (info@dtvp.de)
Alte Jakobstraße 105
10969 Berlin
Art des öffentlichen Auftraggebers Sontige (bitte angeben)
Wenn Sonstige: Breitbandzweckverband
Haupttätigkeit(en) Sonstiges (bitte angeben)
Wenn Sonstiges: Breitbandversorgung
Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein
Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber Planungsleistungen zur Errichtung einer passiven Breitband-Netz-Infrastruktur in den Außengebieten des
Projektgebietes des BZV Schlei-Ostsee
Referenznummer der Bekanntmachung: 2019-08-BZV S.-O.
Art des Auftrags Dienstleistung
Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Hauptort der Ausführung:
Verbandsgebiet Breitbandzweckverband Schlei-Ostsee
NUTS-Code DEF0B
Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS) siehe Bekanntmachung TED
Angaben zur Rahmenvereinbarung siehe Bekanntmachung TED
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens siehe Bekanntmachung TED
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV-Code) 71322000
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
Geschätzter Wert ohne MwSt -
Optionen Ja
Beschreibung der Optionen siehe Bekanntmachung TED
Dieser Auftrag kann verlängert werden Nein
Anzahl der möglichen Verlängerungen 0
Vertragslaufzeit in Monaten 27
Beginn der Auftragsausführung
Ende der Auftragsausführung
Geforderte Kautionen und Sicherheiten siehe Bekanntmachung TED
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften siehe Bekanntmachung TED
Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird
Sonstige besondere Bedingungen siehe Bekanntmachung TED
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister siehe Bekanntmachung TED
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit siehe Bekanntmachung TED
Technische Leistungsfähigkeit siehe Bekanntmachung TED
Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen siehe Bekanntmachung TED
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten Ja
Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind Ja
Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Siehe Bekanntmachung TED
Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs Siehe Bekanntmachung TED
Zuschlagskriterien und Gewichtung Siehe Bekanntmachung TED
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt Nein
Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber 2019-08-BZV S.-O.
Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags Nein
Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2/documents
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge 09.09.2019 12:00
Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch
Bindefrist des Angebots
Tag der Öffnung der Angebote 09.09.2019 12:05
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Als Vergabeverfahren wurde das Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach den Vorgaben des Gesetzes über Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und der Vergabeverordnung (VgV) in der im Zeitpunkt der Auftragsbekanntmachung geltenden Fassung gewählt (§ 119 Abs. 5 GWB i.V.m. § 17 VgV). Zunächst sind Teilnahmeanträge einzureichen. Insofern bezieht sich die vorgenannte Frist auf die Öffnung der Teilnahmeanträge.
Der Auftraggeber wird nach Auswertung der Teilnahmeanträge diejenigen Bieter, deren Leistungsfähigkeit festgestellt wurde, zur Abgabe eines Angebotes (Erstangebot) auffordern, welches innerhalb einer noch nicht feststehenden Frist und nach den genannten Vorgaben einzureichen ist. Die erforderlichen Angaben für die Abgabe eines Erstangebotes werden den Bietern mit der Angebotsaufforderung mitgeteilt werden.
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag Nein
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird Nein
Angabe der Vorhaben und/oder Programme
Zusätzliche Angaben Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zurVerfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2/documents

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y9CDYG2
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/ Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie
Frau - - (vergabekammer@wimi.landsh.de)
Düsternbrooker Weg 94
24105 Kiel
Einlegung von Rechtsbehelfen Siehe Bekanntmachung TED
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie
Frau - - (vergabekammer@wimi.landsh.de)
Düsternbrooker Weg 94
24105 Kiel
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung 09.08.2019 00:00
Dokument(e) Auftragsbekanntmachung TED: download

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter