Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Ausschreibung VOLA


Bezeichnung Anbindung von Schulgebäuden durch einen Netzbetreiber / Internet-Service-Provider an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz
Gebiet(e) Gemeinde Bestwig
Fristbeginn 27.05.2019 15:30
Fristende 19.06.2019 12:00
Art des Ausschreibungsverfahrens Öffentliche Ausschreibung
Art der Veröffentlichung der Ausschreibung auf www.breitbandausschreibungen.de Ausfüllen und Veröffentlichung der Ausschreibungsinformationen auf www.breitbandausschreibungen.de
Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle Gemeinde Bestwig
Herr Alexander Böer (alexander.boeer@bestwig.de)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Zuschlag erteilende Stelle Gemeinde Bestwig
Herr Alexander Böer (alexander.boeer@bestwig.de)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind Gemeinde Bestwig
Herr Alexander Böer (alexander.boeer@bestwig.de)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung
Form der Angebote Postweg
Ort der Leistung (Erfüllungsort) Bestwig
Art der Leistung Anbindung der Grundschulen an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz
Umfang der Leistung Der Bieter errichtet und betreibt die zum Anschluss des jeweiligen Schulgebäudes erforderliche passive Netzinfrastruktur (Tiefbauleistungen, Leerrohre mit Kabel sowie zugehörige Komponenten einschließlich Schächte, Verzweiger, Hausanschlüsse und Anschlusseinrichtungen) gemäß dem anerkannten Stand der Technik.

Los 1:
Andreas-Schule Velmede, Zum Ostenberg 1, 59909 Bestwig

Los 2:
Grundschule am Sengenberg, Zum Kreuzberg 5, 59909 Bestwig

Los 3:
Wilhelmine-Lübke Schule, Schulstraße 5, 59909 Bestwig
Aufteilung in Lose Ja
Wenn ja: für ein oder mehrere Lose
Zulassung von Nebenangeboten nicht zulässig
Ausführungsfrist 31.12.2020 00:00
Anforderung ab
Anforderung bis
Anforderung bzw. Einsicht bei Gemeinde Bestwig
Herr Alexander Böer (alexander.boeer@bestwig.de)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Angebotsfrist 19.06.2019 12:00
Bindefrist 30.09.2019 00:00
Geforderte Sicherheitsleistungen
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen Eigenerklärungen zur Eignung aus den Vergabeunterlagen oder Verweis auf die Präqualifikation, sofern darin alle Eignungskriterien hinterlegt sind.
Sind Vervielfältigungskosten anzusetzen? Nein
Zuschlagskriterien Die Wertung der Angebote erfolgt unter Berücksichtigung der drei Wertungskriterien „einmalige Anschlusskosten“ (30 %), „monatliche Kosten für den Tarif“ (40 %) und „Realisierungsdauer“ (30 %) bei jedem einzelnen Los.
Weitere Hinweise Das für das jeweilige Los unterbreitete Angebot mit der höchsten Gesamtpunktzahl erhält den Zuschlag.

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter