Warnung! Der Browser Internet Explorer wird nicht vollständig unterstützt! Bevorzugte Browser sind Chrome, Firefox und Opera sowie Edge und Safari.

Detailansicht Ausschreibung VOLA


Bezeichnung ergänzender NGA-Ausbau in der Gemeinde Thiendorf
Gebiet(e) Gemeinde Thiendorf
Fristbeginn 27.03.2019 00:00
Fristende 05.04.2019 00:00
Art des Ausschreibungsverfahrens Verhandlungsverfahren
Art der Veröffentlichung der Ausschreibung auf www.breitbandausschreibungen.de Lediglich Veröffentlichung/Hinterlegung vorhandener Ausschreibungsdokumente
Verlinkung zu externer Website Link
Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber 014_INN_01-2019-0001
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle Gemeindeverwaltung Thiendorf
Herr Dirk Mocker (dirk.mocker@thiendorf.de)
Kamenzer Straße 25
01561 Thiendorf
Zuschlag erteilende Stelle Gemeindeverwaltung Thiendorf
Herr Dirk Mocker (dirk.mocker@thiendorf.de)
Kamenzer Straße 25
01561 Thiendorf
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind Gemeindeverwaltung Thiendorf
Herr Dirk Mocker (dirk.mocker@thiendorf.de)
Kamenzer Straße 25
01561 Thiendorf
Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung
Form der Angebote elektronisch (Online-Formular
Ort der Leistung (Erfüllungsort) Gemeinde Theindorf
Art der Leistung ergänzender NGA-Ausbau in der Gemeinde Thiendorf
Umfang der Leistung ergänzender NGA-Ausbau in den weißen Flecken der Gemeinde Thiendorf mit Bundes- und Landesmittels durch Schließung einer Wirtschaftlichkeitslücke
Aufteilung in Lose Ja
Wenn ja: für alle Lose
Zulassung von Nebenangeboten nicht zulässig
Ausführungsfrist 25.08.2022 00:00
Anforderung ab
Anforderung bis
Anforderung bzw. Einsicht bei Innok@ GmbH
Herr Ralf Berger (info@innoka.de)
Bergmannstraße 26
01979 Lauchhammer
Angebotsfrist 28.06.2019 00:00
Bindefrist 31.12.2019 12:00
Geforderte Sicherheitsleistungen
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen 1. Angaben zum Gesamtumsatz des Unternehmens in den Jahren 2015, 2016 und 2017. (Gewichtigung: 20 %)
2. Erklärungen, dass über das Vermögen kein Insolvenzverfahren oder vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet. (Ausschlusskriterium)
3. Erklärung, dass den Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträge zur Sozialversicherung oder vergleichbaren Einrichtungen bei ausländischen Bewerbern ordnungsgemäß nachgekommen wird. (Ausschlusskriterium)
4. Referenzliste vergleichbarer Projekte der vergangenen 3 Jahre mit Angabe der Technologie und der Anzahl der versorgten Kunden. (Gewichtigung: 40 %)
5. Eigendarstellung des Bieters mit Nachweis von Qualifikation, ausgebildetes Personal und Branchenerfahrungen. (Gewichtigung: 40 %)
Nachforderungen zur Konkretisierung der geforderten Nachweise und Erklärungen behält sich die Vergabestelle vor.
Sind Vervielfältigungskosten anzusetzen? Nein
Zuschlagskriterien 1. Höhe der Wirtschaftlichkeitslücke Gewichtung: 30 %
2. Erreichte Übertragungsraten Gewichtung: 20 %
3. Endabnehmerpreise. Gewichtung: 25 %
4. Zuverlässigkeit und Hochwertigkeit Gewichtung: 20 %
5. Einsatz alternativer Verlegemethoden Gewichtung: 5 %
Weitere Hinweise

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, wenn Sie eine Meldung abgeben möchten.
Registrierung für Bieter/Anbieter